Navigation Kopfzeile
Donnerstag, 23. November 2017

 

Der WDR bei der Arbeit




Es ist so weit, der 2. Sauerland eXtreme, der Radmarathon der Extraklasse ist geschafft.


Nicht nur die Teilnehmer, sondern auch die vielen sichtbaren und unsichtbaren Helfer sind geschafft.




benuli tv war auch dabei.



2.Sauerland eXtreme

Der Radmarathon der Extraklasse
 
Ab sofort ist dieser Radmarathon auch über Facebook zu erreichen
 
 
 
Am Samstag den 11. August, hatte das Warten endlich ein Ende.

Pünktlich um 6.30 Uhr war der Start zum 2. Sauerland eXtreme,
 
dem Radmarathon der Extraklasse!

 

 

Es ist geschafft, der 2. Sauerland  eXtreme ist Geschichte.

 

Wieder einmal hat es eine der kleinstenRadsportabteilungen des Bezirks geschafft, mit tatkräftiger Unterstützung vonganz vielen Freunden und Helfern, nicht nur aus der Radsport-Scene, ein einmaligesRadsportevent für alle Beteiligten auf die Beine zu stellen.


Des  weiterenmöchten sich die Verantwortlichen bei den zahlreichen Radsportbegeisterten ausganz Deutschland und dem nahen Ausland bedanken, die teilweise eXtremelange Anfahrten in Kauf genommen haben.
Unter anderem:


1.      beiden            354 Marathonteilnehmern

2.      beiweiteren    254 BDR – Teilnehmern

3.      sowiebei den    97 Trimmfahrern.


Wenn Du auf der linken Seite einmal auf Rückblick Sauerland eXtreme 2012"klickst, landest Du bei der Nachbetrachtung der Veranstaltung.


Unter anderem gibt es dort die Rubrik: BilderSauerland eXtreme2012". Dort haben wir alle Bilder zusammengefasst, die unsbisher erreicht haben. Solltest auch Du eventuell Bilder der Veranstaltunghaben, würden wir uns freuen, wenn Du diese veröffentlichst und uns einen Linkdazu zukommen lässt. Alternativ dazu kannst Du und gerne die Bilder zuschicken(per Mail, CD, DVD, Stick) und wir veröffentlichen sie dann für Dich.  


Unter der Rubrik: „Gewinner Sauerland eXtreme2012", erfährst Du, wer alles gewonnen hat.
Gab es doch für die Teilnehmer des Radmarathons der Extraklasse, kostenloseStartplätze für das kommende Jahr zu gewinnen.
Einmal 10 Freifahrtscheine für die Voranmelder und zusätzlich noch einenGutschein des *** Superior Tryp Hotel inDortmund als Hauptgewinn.
Dieser Hauptgewinn, wurde dann noch ein zweites Mal unter allen Nachmeldernausgelost.

Jeder dieser Gutscheine beinhaltet 2 Übernachtungenfür 2 Personen, aneinem Wochenende nach Wahl, inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet, kostenlosem Parken  und das alles natürlich City nah gelegen.
Damit es dann auch ein (Rad) sportliches Wochenende für die Gewinner wird,spendiert die Radsportabteilung zusätzlich jeweils einen Freifahrtscheinfür den dann 3. Sauerland  e
Xtreme,am Samstag den 10 August 2013



Pfeil mehr info

Nachbetrachtung eines Verantwortlichen

11. August 2012,

6.30 Uhr in Dortmund Aplerbeck,

354 ungeduldige Marathonteilnehmer warten darauf, losgelassen zu werden.

Doch noch mal zurück zum Anfang.

Bereits 2011 hat sich die Radsportabteilung, 10Jahre nach der letzten Großveranstaltung, wieder an die Ausrichtung einesRadmarathon gewagt. Von Anfang an, hatten sich die Abteilungsmitglieder was Großesvorgenommen. Es sollte nicht eine der vielen gesichtslosen Veranstaltungenwerden, die es schon zuhauf gibt, sondern eine Veranstaltung der Extraklasse.

Waren 2011 die äußeren Bedingungen eher suboptimal,zeigten sich damals schon die 300 Teilnehmer allein des Radmarathon, mehr als begeistert.
Ebensodie vielen Teilnehmer, die die Begleitstrecken gefahren haben, waren von derStreckenführung, der Landschaft wie auch von der Verpflegung begeistert.

Und immer wieder wurde die hervorragende Betreuung durch die vielen Helfergelobt.

 

Angespornt durch dieses Lob, durch die vielenAnregungen, machten sich die Verantwortlichen nur etwa 3 Wochen später an dieAusarbeitung für den 2. Sauerland eXtreme
.
Die Strecken wurden überarbeitet, eine zusätzliche Strecke kam hinzu.
Auch für 2012mussten etwa 100 freiwillige Helfer gefunden werden die bereit waren, an den 4Kerntagen zu arbeiten.
Was diese „Helfer" geleistet haben, geht über dasnormale Maß hinaus, wenn man mal in einer anderen Abteilung oder bei einemanderen Verein hilft.

Die Auflistung aller Helfer und die Nennung derbeteiligten Abteilungen des ASC 09 Dortmund e.V. und der Vereine, würde diesenRahmen sprengen. Daher gibt es genauere Infos zu allen Helfern, dem Ganzen drumherum, unter derSonder-Rubrik, Infos der anderen Art Teil 1 und unter Teil 2 zu finden.


Auch in diesem Jahr haben wir wieder die Rubrik,Sauerland eXtreme2012, Deine Meinung geschaffen.
Hier veröffentlichen wir alleMeinungen und Äußerungen zur Veranstaltung, die uns per Mail erreichen. Hierbei darfst Du auch Kritik äußern, solangesie Sachlich ist und nicht beleidigend oder gar verletzend, denn wir allemachen diese Veranstaltung letztendlich Ehrenamtlich.

Wirhoffen auf zahlreiche Zuschriften, damit wir noch besser werden können!




Pfeil mehr info