Navigation Kopfzeile

News
Das ASC 09 Handball-Kalenderjahr hat kaum begonnen, da gibt es für euch hier schon den ersten Überblick über unsere wichtigsten Abteilungs-Events des Jahres! Nicht verpassen!
. 
3.4. im ASC 09-Clubhaus: ASC 09 Handball-Jugendversammlung und -Mitgliederversammlung!
1.7. im Tridelta-Park: ASC 09 Handball-Sommerfest!
2.9. und 3.9. in der SPH Schweizer Allee: ASC 09 Handball-Saisoneröffnung! 
2.12. im ASC 09-Clubhaus: ASC 09 Handball Christmas-Party!
10.12. in der SPH Schweizer Allee: ASC 09 Handball Weihnachts-Spieltag!

Am kommenden Samstag, 4. März, findet in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr ein Schnuppertraining für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2005 bis 2011 statt (Sporthalle Aplerbeck 1).

Es wird sicher noch manches dazu kommen. Wichtig auch: Am Mittwoch, 15. März, sind alle Teilnehmer an der diesjährigen Osterfahrt zum Rödspette-Cup in Frederikshavn (Dänemark) mit ihren Eltern zur Vorbesprechung eingeladen. Los geht's um 19 Uhr im Klubheim.

Pfeil mehr info


Foto: Die Herren 2 des ASC 09 stehen nach dem 26:23-Erfolg beim Tabellenzweiten
TV Germania Marterloh vor dem Aufstieg in die 1. Kreisklasse.

(19.02.2017) Es war der perfekte Sonntag: Vier Spiele - vier Siege! Alle Seniorenteams des ASC 09 konnten doppelt punkten. Die Damen 1 besiegten drei Tage nach dem Auswärtserfolg in Arnsberg (27:25) auch den Oberliga-Zweiten Ibbenbüren mit 31:29 (15:15). Die Herren 1 setzten sich gegen Landesliga-Mitaufsteiger RSV Altenbögge-Bönen mit 23:20 (9:11) durch. Die Damen 2 feierten in der Bezirksliga Ruhrgebiet ein 33:29 (18:14) gegen den TV Mengede und die Herren 2 triumphierten im Spitzenspiel der 2. Kreisklasse bei TV Germania Marterloh mit 26:23. MEHR GEHT NICHT!
Pfeil mehr info



Ihr seid zwischen 6 und 12 Jahre jung?!


Ihr findet Sport super – am liebsten in einer Mannschaft und natürlich immer mit Ball?!


Dann seid Ihr bei den Handballern des ASC 09 Dortmund genau richtig. Unsere Nachwuchsteams geben richtig Gas – und unsere Trainer vermitteln richtig Spaß! Wir führen Kinder spielerisch und ohne Leistungsdruck an den Sport heran.


Jetzt seid Ihr neugierig geworden? – Dann kommt doch einfach mal ganz unverbindlich bei uns vorbei!


Am Samstag, 4. März, veranstalten wir in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr in der Sporthalle Aplerbeck I (Schweizer Allee 25) ein Schnuppertraining für Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005 und jünger.


Neben unseren qualifizierten Nachwuchstrainern und frisch gebackenen Waffeln erwarten Euch dann auch unsere männliche und unsere weibliche E-Jugend. Sie würden sich über neue Mannschaftskameraden aus den Jahrgängen 2005 bis 2008 freuen.


Zudem baut der ASC 09-Handballnachwuchs eine neue Mini-Ballspielgruppe auf. Auch interessierte Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2009 bis 2011 sind daher beim Schnuppertraining herzlich willkommen. Alles, was Ihr mitbringen müsst, sind Turnschuhe und Sportsachen.


Wir freuen uns auf Euch!


. . . und wenn Ihr noch Fragen habt, ruft einfach an: Frank Fligge 0171-5448352

 


Pfeil mehr info
Introbild
(11.01.2017) Während der spielfreien Zeit steht für die Jugendauswahlteams des HK Dortmund  zu Jahresbeginn immer das Kreisvergleichsturnier im Handballkreis Hellweg  an. Auch in diesem Jahr war der HK Dortmund dort mit vielen Teams vertreten. 

Bei den weiblichen Jahrgängen 2003 - 2005 standen zudem einige Talente des ASC 09 auf der Einladungsliste des HK Dortmund. Während sich beim Jahrgang 2003 der HK EUREGIO- Münsterland souverän durchsetzen konnte, musste sich der HK Dortmund dort in sehr engen Spielen mit dem 6. Platz begnügen. 

Die Mädels der Jahrgangs 2004 erreichten einen guten 4. Platz. Hier stellte der HK Gütersloh das stärkste Team.

Bei den Jüngsten (Jahrgang 2005) war ebenfalls der HK EUREGIO-Münsterland erfolgreich. Hier durften sich die Mädels über einen sehr guten 5. Platz freuen.

Glückwunsch an alle Auswahlteams.

Pfeil mehr info
Introbild
(11.01.2017) Auch in der Saison 2017/18 wird Tobias Genau Cheftrainer des Damen-Oberligateams des ASC 09 bleiben. In sehr vertrauensvollen Gesprächen konnten der Vorstand des ASC 09 und Tobias Genau bereits Ende Dezember Einigkeit über die Verlängerung der Zusammenarbeit erreichen. Unmittelbar im Anschluss startete Tobias mit den ersten Spielergesprächen, die bislang "sehr positiv" ausgefallen sind.

Weitere Infos hierzu wird es zeitnah geben. Gleichzeitig läuft die Vorbereitung auf den Start der Liga im neuen Jahr auf Hochtouren. Am vergangenen Wochenende (07.01.) konnte das Team mit einem Turniersieg in Hohenlimburg u.a. gegen die Oberliga-Konkurrenten aus Königsborn und Bergkamen überzeugen.

Wir freuen uns auf eine tolle Restsaison und eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit!

Pfeil mehr info
Introbild
(09.01.2017) Bei der ersten Herrenmannschaft der ASC 09-Handballer kündigt sich ein Trainerwechsel an: Zur neuen Saison wird Henning Becker (45, Foto) die Nachfolge von Arnd Wefing antreten. Becker kommt von den Verbandsliga-Damen der SG Menden Sauerland – genau dorthin verändert sich kurioserweise der bisherige Trainer Arnd Wefing. Er wird in Menden neue Aufgaben bei den Herren 2 und im männlichen Nachwuchsbereich übernehmen.
Pfeil mehr info

(20.12.2016) Die Handball-Abteilung des ASC 09 ist kurz vor Weihnachten noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und hat für das Jahr 2017 gleich acht Neuzugänge verpflichtet. Sie sind pflegeleicht, flexibel einsetzbar und ab sofort für alle Mannschaften – von der E-Jugend bis zu den Seniorenteams – spielberechtigt. Dass es sich bei den Neuen um mehr oder weniger aufgeblasene Luftnummern mit erheblichen läuferischen Defiziten handelt, dementiert der Vorstand energisch. Er ist vielmehr sicher, dass die Verpflichtungen charakterlich perfekt passen und vor allem das Trainingsniveau auf ein ganz neues Level heben werden. Vorgestellt wurden die neuen ASC 09er am Sonntag vor dem Landesliga-Spiel der Herren 1 gegen HC Westfalia Herne. Wie das Foto zeigt, verstanden sich die Spieler von Trainer Arnd Wefing mit den neuen Teamkollegen auf Anhieb ausgezeichnet.

Gemeinsam und stellvertretend für die gesamte Handball-Abteilung des ASC 09 wünschen die Herren 1 und unsere acht Neuzugänge allen Fans, Mitgliedern und Unterstützern ein frohes Weihnachtsfest sowie Glück und Gesundheit im neuen Jahr.




Pfeil mehr info
(19.12.2016) In sportlicher Hinsicht war der Weihnachts-Heimspieltag der ASC 09-Handballer bei Niederlagen der Herren 1 und Damen 2, dem Derby-Remis der Damen 1 gegen TuRa Bergkamen und dem Sieg der Herren 2 eher durchwachsen. Besuch und Atmosphäre in der Halle aber waren toll. Ein schöner Jahresausklang und ein Ansporn, 2017 wieder Vollgas zu geben - auf und neben der Platte!. Hier geht's zur Fotostrecke:




Pfeil mehr info


Mit Spaß dabei: Die ASC-Handball-Schiedsrichter Udo Schwiederski, Hanna Wegmann, Tim Mecklenbrauck, Ann-Kathrin Stache und Almuth Delere.

Unsere Schiedsrichter: Engagiert und unverzichtbar!

Du kannst die beste Mannschaft und den besten Trainer haben, die schönste Halle und die lautesten Fans: Das alles ist vollkommen wertlos ohne SIE - ohne die Frauen und Männer an der Pfeife. Ohne Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter geht gar nichts im Sport. Kein Schiri - kein Spiel! Der ASC 09 ist deshalb stolz auf seine engagierten Unparteiischen. Sie sind wichtige Repräsentanten unseres Vereins nach außen. Sie investieren viel Zeit und Engagement. Zur vollen Wahrheit gehört aber auch auch dies: Wir haben zu wenig Schiedsrichter, um unser Soll zu erfüllen. Also zahlen wir Jahr für Jahr eine stattliche Strafe. Geld, das wir viel lieber anders investieren würden; zum Beisiel in Aktivitäten der Handball-Abteilung und in die Förderung unserer Nachwuchstalente. Überlegt doch mal, ob Ihr nicht Lust habt, einen Schiedsrichter-Lehrgang mitzumachen. Hier ein paar Entscheidungshilfen . . .
Pfeil mehr info
(05.11.2016) Die Handballabteilung des ASC 09 Dortmund optimiert die Förderung ihrer Talente weiter. Ab sofort findet jeden Samstag ein internes Stützpunkttraining statt - alle 14 Tage unter der Leitung von Arnd Wefing, Trainer unserer erfolgreichen 1. Herrenmannschaft. Dabei werden Nachwuchsspieler des ASC 09 positionsbezogen, aber mannschaftsübergreifend besonders gefördert. Den Auftakt machten heute Rückraumspieler/innen aus weiblichen und männlichen B- und A-Jugend-Teams.


Pfeil mehr info
Introbild

(09.10.16) Der ASC 09 Dortmund freut sich über drei neue C-Lizenzinhaberinnen. Bereits am letzten Wochenende haben Janna Neurath, Janine Westphal und Marie Borgolte (Foto) ihre C-Lizenzprüfung erfolgreich hinter sich gebracht. Alle drei sind bereits als Trainerinnen in den Jugendmannschaften der wE- und wD-Jugend aktiv.

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und Spaß mit den Jugendteams.


Pfeil mehr info
Im Moment befindet sich unsere Homepage in der Umbauphase.
Damit ihr trotzdem die richtigen Ansprechpartner erreichen könnt, sind hier nun alle Trainer für die kommende Saison 2016/2017 aufgelistet:

Herren 1 - Matthias Wittland - 0176/84259660
Herren 2 - Luca Breickmann - 0173/1504630
Damen 1 - Tobias Genau - 0160/96427911
Damen 2 - Fabian Heidenreich - 01520/9466457
Damen 3 - Jörg Doersch - 01578/5694720
wA-Jugend - Michael Schwarze - 0160/4790605
wB-Jugend - Fabian Heidenreich - 01520/9466457
wC-Jugend - Dirk Geisler - 01511/5184036
wD-Jugend - Marie Borgolte - 0172/3523284
wE-Jugend - Janna Neurath - 0176/55147592
mA-Jugend - Tim Knoche - 0170/6217672
mB-Jugend - Gerd Mecklenbrauck - 0231/4761800
mE-Jugend - Tim Mecklenbrauck- 0157/88150321
Abstand



Pfeil mehr info
Damen 1
(20.02.2017) Am Sonntagnachmittag galt es vor heimischer Kulisse die gute Leistung in Arnsberg zu bestätigen. Diesmal traten wir gegen das derzeit zweitplatzierte Team der Ibbenbürener Spielvereinigung an. Nach der unnötig hohen Niederlage im Hinspiel hatten wir einiges gut zu machen. Es versprach für alle Beteiligten kein Zuckerschlecken zu werden.

Pfeil mehr info
Herren 1
(19.02.2017) Nur drei Punkte aus den letzten sechs Spielen; das war die wenig erfreuliche Ausbeute der letzten zwei Monate. Unser Gegner aus Bönen konnte im selben Zeitraum neun Punkte holen und wollte sich außerdem sicherlich für die deutliche Hinspielniederlage revanchieren.
Pfeil mehr info
Damen 2
(12.02.17) Nach dem Katastrophenspiel der letzten Woche, gewinnen die 2. Damen in Oespel souverän.

Pfeil mehr info
mB-Jugend
(10.12.2016) Und schon wieder so ein Spiel, das unsere Jungs nicht hätten verlieren müssen - schon gar nicht in dieser Höhe. Ein Blick auf das Halbzeitergebnis reicht, um zu ahnen, das in Hemer deutlich mehr drin gewesen wäre. Doch statt den Rückstand auf den HTV auf einen Punkt zu verkürzen, trennen die beiden Teams in der Tabelle nunmehr fünf Zähler. Der ASC bleibt Vorletzter.
Pfeil mehr info
wB-Jugend
(26.02.2017)  Auch im dreizehnten Spiel bleibt die weibliche B-Jugend des ASC 09 Dortmund ungeschlagen und führt weiterhin die Tabelle der Kreisliga deutlich an.





Pfeil mehr info
wC-Jugend
Introbild
(18.02.2017) Heimspiel aber irgendwie doch nicht, wir mussten dann am Sonntagmorgen wieder antreten, aber in der Halle Aplerbeck II. 


Pfeil mehr info
wD-Jugend
Introbild

(12.02.17) Die Vorzeichen für unser Auswärtsspiel beim BVB waren alles andere als gut. Leider konnten wir nur mit 6 Spielerinnen in der Halle Wellinghofen auflaufen. Nach kurzer Rücksprache mit dem BVB einigten wir uns auf ein Spiel 6 gegen 6 - danke dafür an den BVB!

Gegen die schon gut spielenden BVB-Mädels zeigten sich unsere Mädels allerdings sehr engagiert und machten ihre Sache über 40 Minuten richtig gut. Der Respekt  vor dem BVB war dem Team deutlich anzumerken, aber je länger das Spiel dauerte umso mehr Mut entwickelten die Mädels. Letztendlich siegte der BVB hochverdient mit 29:13. Erneut war gut zu sehen, wie sich die Mädels von Spiel zu Spiel weiterentwickeln. Leni durfte sich gerade im Spiel gegen den BVB über ihre ersten beiden Tore freuen.

Jetzt heißt es weiter trainieren  und noch mehr Dynamik ins Spiel bekommen.

Es spielten: Hanna, Leni, Lenya, Mia, Pia, Antonia


Pfeil mehr info
Introbild
(11:02.17) Am letzten Wochenende musste unsere dünn besetzte wD-Jugend in den Dortmunder Westen zum DJK Oespel-Kley. Die aktuell auf dem 2. Platz stehende Mannschaft konnte dann auch vor heimischer Kulisse einen sicheren Heimerfolg feiern. Dabei sah es die ersten 10 Minuten noch ganz gut aus für unsere D-Jugend. Die Mädels packten gut an und konnten die Oespeler mit ein paar Angriffsaktionen überraschen. So erzielten wir in der ersten Halbzeit 3 Tore. Dann setzte sich aber, wie zu erwarten war, der Altersunterschied aber vor allem der Größenunterschied durch. Spielerisch konnte wir mit dem  Altjahrgang spätestens in der zweiten Halbzeit nicht mehr mithalten, so dass es letztendlich eine deutliche 23:3 Niederlage gab. Aber wie immer: Kopf hoch, es geht weiter.
 
Es spielten: Hanna, Asli, Lenya, Leni, Lea, Mia, Pia, Antonia
 
An diesem Wochenende geht es dann gleich passend weiter. Es geht zum BVB! Der erstplatzierte Nachbar wird sicherlich nochmal eine Nummer schwerer werden, aber auch hier werden wir versuchen, uns bestmöglich zu präsentieren. Leider werden wir auf mindestens zwei Spieler verzichten müssen. Mal sehen was so geht :-)
 
Wir werden berichten.

Pfeil mehr info
Introbild
(22.01.2017) Schönes Spiel mit unglücklichem Ergebnis für die wD-Jugend des ASC 09. Gegen den älteren (Jg. 04) und  körperlich überlegenen Gegner aus Bommern, machten unsere wD-Mädels ein gutes Spiel. Nachdem es im Hinspiel noch deutlich für die Bommerner Mädels ausging (15:5), konnten die ASC-Mädels ihren deutlichen Aufwärtstrend erneut unterstreichen.
Bereits in der ersten Halbzeit zeigte unser  Team, dass sie mittlerweile mit den "Großen" gut mithalten können. In der Abwehr wurde gut angefasst und was mal aufs Tor ging konnte von Hanna entschärft werden. Im Angriff waren die Mädels noch nicht mutig genug und leider wurde ein ums andere Mal die Torfrau als Trefferfläche gewählt. So ging es mit einem torarmen 4:6 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit wurde unser Team im Angriff beherzter und setzte die Hinweise des Trainergespanns um. So konnte man aus einem 2 Tor Rückstand eine 2 Tor Vorsprung erarbeiten. Leider ging am Ende ein wenig die Ordnung verloren, so dass die Bommerner Mädels ihre körperliche Überlegenheit nutzen konnten und mit einem Tor in Führung gingen. Sekunden vor dem Abpfiff erkämpfte sich das ASC-Team erneut den Ball und spielte schnell nach vorne, doch leider traf der Ball 2 Sekunden vor dem Ende nur den Pfosten!

So blieb es beim 12:13 für Bommern. Die Mädels haben erneut gezeigt, dass sich das Training lohnt und sie ordentlich Spaß haben. Weiter so! 

Lea wünschen wir gute Besserung, weiter geht es für uns ja erst in 2 Wochen :-)

Es spielten:

Hanna, Lea, Pia, Mia, Lenya, Jana, Leni, Asli, Antonia

Pfeil mehr info
Abstand
twitter  |  facebook  | schrift groesser  |  schrift kleiner  |  top  |  drucken
Abstand

Webmaster


 
Fragen, Kritik, Vorschläge zur Homepage der ASC 09 Handballer?
 
Schickt einfach eine Mail mit eurem Anliegen an frank.fligge@dokom.net


Abstand