Navigation Kopfzeile

Emanuel Dialundama wechselt aus Speldorf zum ASC 09

Der ASC 09 geht seinen Weg der Talente auch in 2018 konsequent weiter.
Für die Ruckrunde wechselt vom VFB Speldorf der 19 Jährige Emanuel Dialundama ins Waldstadion.
Beidfüssig und sehr dynamisch kommt der junge Mann mit angolischen Wurzeln, der in der Jugend-Bundesliga bei RW Essen U17 und Sprockhövel U19 seine Ausbildung genossen hat, zum ASC 09 Dortmund.
Er kann auf den Außenpositionen sowohl in der Defensive als auch in der Offensive eingesetzt werden.
 
Wieder ein Spieler, der sich in der Oberliga Westfalen unter den Fittichen von Adrian Alipour beweisen möchte.
Wir drücken dem sehr erfolgshungrigen Spieler für die Zukunft alle Daumen und viel Spaß in der Mitte der ASC 09 Fußballfamilie.

Coach Adrian Alipour verlängert beim ASC 09 Dortmund

Coach Adrian Alipour verlängert beim ASC 09 Dortmund
Lupe

Eine tolle Nachricht für den gesamten ASC 09 Dortmund und große Freude rund um das Wald- und Emscherstadion in Aplerbeck.

Diese Entscheidung kommt jedoch keineswegs überraschend, ist es doch die logische Konsequenz der positiven Entwicklung des Teams unter der Leitung seines Trainers.

Maßgeblich trägt die Oberliga-Mannschaft des ASC 09 heute die Handschrift von Adrian Alipour.  Aplerbecks Trainer hat großen Anteil daran, dass der ASC 09 am Ende der letzten Saison überhaupt noch die Chance hatte die Oberliga zu halten. Bei seinem Amtsantritt war der ASC 09 fast schon hoffnungslos abgeschlagen und für viele quasi schon abgestiegen. Mit Leidenschaft, großem Engagement und eiserner Disziplin hat er eine nicht für möglich gehaltene Entwicklung und Aufholjagd eingeläutet.

Der ASC 09 Dortmund ist heute, nach der Hinrunde, neben dem FC Kaan Marienborn das Überraschungsteam der Oberliga Westfalen. Was für eine Entwicklung! Für den Verein, aber auch für Adrian selbst war die weitere Zusammenarbeit bis ins Jahr 2019 schnell eine klare Sache. Die Philosophie und Ausrichtung auf junge hungrige Talente aus der Umgebung zu setzen passt einfach zusammen.  Der ASC 09 Vorstand Fußball ist begeistert von den Leistungen seines Trainers und natürlich auch von der Vertragsverlängerung.

Unserem Coach wünschen wir auch weiterhin ein glückliches Händchen und Ihm und seiner Mannschaft ganz viel Erfolg! 


Kevin Brümmer verlängert beim ASC 09 Dortmund!

Kevin Brümmer verlängert beim ASC 09 Dortmund!
Lupe
Kevin Brümmer verlängert beim ASC 09 Dortmund!
Das ist ein Knaller vor dem Heimspiel gegen Herne und ein Signal an die Mannschaft, den Verein, an die Fans und die gesamte Liga! Aplerbecks absoluter Leader, Kapitän und Leistungsträger verlängert seinen Vertrag um ein Jahr bis Sommer 2019 und widersteht damit vielen lukrativen Angeboten. "Mein Weg hier ist noch nicht zu Ende", so Kevin bei der Vertragsverlängerung mit Samir Habibovic, Sportlicher Leiter des ASC 09 Dortmund.
Seit Monaten waren sich viele Zuschauer im Waldstadion schon ob der überragenden Leistungen des Kevin Brümmers sicher: "den könnt ihr nicht halten, der spielt kommende Saison eine oder zwei Ligen höher" 😉😚 Falsch gedacht!
Nie war es schöner falsch gelegen und sich geirrt zu haben wie in diesem Fall!
Der ASC 09 erzielt in dieser so wichtigen Personalie also früh Planungssicherheit. Um Kevin herum wird sich nicht nur in der Rückrunde der Oberliga Westfalen, sondern auch in der Spielzeit 18/19 ein junges und dynamisches Team finden. ToC

ASC 09 gewinnt den HECKER CUP!

ASC 09 gewinnt den HECKER CUP!
Lupe
Der ASC 09 gewinnt den Hecker Cup und ein Preisgeld von 2.000 Euro durch einen 3:1 Sieg im Finale gegen Brünninghausen.

Ermias Simatos brachte Aplerbeck kurz nach der Pause mit 1:0 in Führung. Ein abgefälschter Schuss von Raymond Büth brachte den Ausgleich. Doch Michael Seifert und Kevin Brümmer brachten den ASC 09 auf die Siegerstraße. Die Fans feierten mit dem Team einen umkämpften und etwas glücklichen Sieg der Heimelf. Brünninghausen hatte nach dem 2:1 für den ASC 09 mehrfach den Ausgleich auf dem Fuß.

Holzwickede siegte im Spiel um Platz 3 mit 5:2 gegen Westfalia Wickede.


10 Neuzugänge beim ASC 09 für Oberliga!

 
Alle Verantwortlichen des ASC 09 Dortmund freuen sich sehr über insgesamt 10 Neuzugänge, die ab sofort das ASC 09 Trikot tragen werden.

- die Neuen in der Übersicht:

1. Leon Broda - Torwart - kommt aus der U19 des Wuppertaler SV

2. Felix Wenderoth - Torwart - kommt aus der U19 von TSC Eintracht Dortmund

3. Daniel von der Ley - Allrounder und torgefährlich - 24 Jahre alt - kommt vom FC Giesenbeck aus der Westfalenliga 1

4. Maurice Buckesfeld - Innenverteidiger aus der U19 des Hombrucher SV.

5. Pierre Tucholski - Innenverteidiger - 21 Jahre alt vom Kirchhörder SC aus der Westfalenliga

6. Phil Südfeld - Mittelfeld - aus der U19 des Hombrucher SV

7. Mike Schäfer - Defensive - aus der U19 des Hombrucher SV

8. Dennis Drontmann - rechter Verteidiger - 26 Jahre alt - vom FC Brünninghausen aus der Oberliga

9. Nico Wolters - linker Verteidiger - aus der U19 von RW Essen.

10. Marco Kampmann - Mittelfeld - 19 Jahre alt aus Erkenschwick / Oberliga

Partner des ASC 09 Dortmund

Abstand
pic