Navigation Kopfzeile

 

Einladung zur Weihnachtsfeier 2016

Einladung zur Weihnachtsfeier 2016
Lupe
Nicht mehr lange, dann ist es soweit...Weihnachten steht vor der Tür und das möchten wir mit euch feiern.

Wie auch im letzten Jahr findet die gemeinsame Weihnachtsfeier in der Filmbühne "Zur Postkutsche" statt.

Hierzu möchten wir die Spieler und Trainer unserer E,-F,- und G-Juniorenmannschaften herzlich einladen.

Es geht los am 14.12.2015 ab 16:30 Uhr (Einlass ab 16:15 Uhr)
Gezeigt wird der Film "Trolls" (FSK:0)  und eine Überraschung haben wir auch vorbereitet.

Wir freuen uns auf euch....

Euer Jugendvorstand

Bild des Tages

Bild des Tages
Lupe
In vorweihnachtlicher Stimmung präsentiert sich unser Verkaufsstand seit dem Pokalspiel am vergangenen Mittwoch.

Jackie hatte sich die Mühe gemacht und unsere Hütte wunderbar eingeschmückt und erstrahlen lassen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

So eine tolle Idee und Engagement ist ein Bild des Tages wert.

MK

Furioser Auftritt - E1 erreicht die 3. Pokalrunde

Furioser Auftritt - E1 erreicht die  3. Pokalrunde

Mit einem von der ersten Minute an furiosen Auftritt zieht unsere E1 mehr als verdient in die 3. Kreispokalrunde ein.
In einer begeisternden Partie bezwangen dabei unsere Jungs den TuS Eving-Lindenhorst mit 3-1 (2-0).

Vorangegangen war eine erste Begegnung die nach einem Regelverstoß und einer entsprechenden Entscheidung der Kreisjugendspruchkammer ein zweites Mal angesetzt werden musste.
 

Von Beginn an hatte der ASC das Spiel im Griff und kam zu mehreren, teilweise 100%igen Chancen, sodaß das Ergebnis auch deutlich höher hätte ausfallen können. Ein grandioser Auftritt !
 
In der nächsten Runde nach der Winterpause wartet nun der SuS Oespel-Kley.

Das "verwackelte" Bild zeigt unsere Jungs beim jubeln mit den zahlreichen Fans. Offenbar zitterten dem Bildberichterstatter vor Begeisterung die Hände ;-)

MK


Interhyp verlängert Partnerschaft mit der ASC 09 Fußballjugend

Interhyp verlängert Partnerschaft mit der ASC 09 Fußballjugend
Lupe

Nach konstruktiven Gesprächen mit der Fa. Interhyp wird die schon über einige Jahre bestehende Partnerschaft  mit der Jugendabteilung (Fussball) des ASC 09 Dortmund fortgeführt.

Interhyp, ein großer Vermittler privater Baufinanzierungen, fördert in ganz Deutschland Organisationen im Rahmen der „Interhyp-Initiative". Ziel dieser Initiative ist es gemeinnützige Projekte zu fördern, die eine entsprechende finanzielle Unterstützung benötigen.

In diesem Zusammenhang ist es uns gelunge Interhyp erneut von unserem nachhaltigen Jugendkonzept zu begeistern.

Der symbolische Scheck in Höhe von 1.000€ wurde stellvertretend für alle Jugendspieler des ASC unseren D3-Junioren vom Interhyp-Vertreter Herrn Andreas Gawell überreicht.

Wir freuen uns riesig über den großzügigen Zuschuss der Interhyp-Initiative und im Besonderen bei unserem Ansprechpartner Herrn Gawell.
Es ist gut einen starken Partner an seiner Seite zu wissen!

MK / PB


Hitziges Derby im "Eisschrank" Waldstadion - D2 siegt in ruppiger Begegnung

Hitziges Derby im
Lupe

Auf gefrorenem und rutschigen Boden spielte die D2 gegen die Erstvertretung des VfR Sölde.
Mit großem läuferischen und spielerischen Einsatz bestimmten die Aplerbecker das Spiel.
Die Gäste kamen nicht zur Entfaltung und staunten nicht schlecht, als nach einem schön vorgetragenem Angriff über links der Ball in die Mitte kam, dort gekonnt weitergeleitet wurde um dann vom Stürmer (Ayoub) freistehend in der 5. Spielminute am Torhüter vorbei ins Netz geschoben zu werden.

Großer Jubel beim ASC- offenbar ein noch größerer Frust auf Seiten des VfR. Denn von nun an wurde die Gangart der Gäste ruppiger, die Zweikämpfe knallhart geführt und der Einsatz ging nach Auffassung des Schiedsrichters deutlich über die Grenze des Erlaubten hinaus. Bis zur Pause hielt der ASC den Vorsprung.

 

Nach einem wohlverdienten heißen Tee ging es in die zweite Hälfte des Spiels. Und offenbar wollten die Gäste weiterhin nur über den körperlichen Einsatz zum Erfolg kommen.

Nachdem unser Sechser an der eigenen (!) Eckfahne vom Gegner mit einem Bodycheck niedergestreckt wurde gab es die erste Zeitstrafe für den VfR.
Es schreckte die Sölder Jungs jedoch nicht ab und so ging es munter weiter. Bis zum Abpfiff gab es auf der Gästeseite eine gelbe Karte und drei (!) Zeitstrafen.

All diese Härte nutzte jedoch nichts, denn spielerisch war der ASC 09 an dem Tag besser und hätte durchaus auch höher gewinnen können.
(im Bild eine der zahlreichen Chancen in der zweiten Spielhälfte)
 
AS / MK


Einladung zur 3. Glühwurst-Weihnachtsparty des ASC 09

Einladung zur 3. Glühwurst-Weihnachtsparty des ASC 09
Lupe
Nachdem die letzte Glühwurstparty erst in den frühen Morgenstunden feucht-fröhlich endete, wollen wir auch in diesem Jahr am 16.12.2016 noch einmal richtig feiern.
 
Eingeladen sind zu dieser außergewöhnlichen Feier alle Mitglieder und Freunde des ASC 09.....aus allen Abteilungen, egal in welcher Funktion, ob Spieler, Trainer, Helfer....einfach alle!
 
Ab 18:30 Uhr geht es los ... wo? ...na wo schon....natürlich im ASC Clubhaus im Waldstadion!
 
Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, wie für die musikalische Gestaltung des Abends.
 
Auf euch warten neben dem üblichen Angebot des Clubhauses diesmal natürlich Bratwürstchen und Glühwein sowie andere Leckereien die wir unter dem Motto "Alles für Einen" für einen Euro anbieten werden.
 
Wir würden uns freuen, wenn der Laden richtig voll wird !
 
Lasst uns einfach Spaß haben und am letzten Freitag vor Weihnachten noch einmal richtig feiern.
MK 

E2 siegen mit 6-0 und freuen sich über nagelneue Winterjacken

E2 siegen mit 6-0 und freuen sich über nagelneue Winterjacken
Lupe

Am letzten Samstag siegte die E2 mit 0:6 beim Hörder SC.

Damit stehen für den Jungjahrgang in der Kreisliga B nach neun Spielen fünf Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen zu Buche. Da ein Gegner die Mannschaft inzwischen zurückgezogen hat (und das Spiel aus der Wertung genommen wurde), ergibt das eine Ausbeute von 13 Punkten.
 
Damit liegt die Mannschaft des Trainerteams Kosmas/ Wolf/ Felbier auf dem fünften Tabellenplatz. In den verbleibenden Spielen gegen Schwerte und Kirchhörde heißt es jetzt nachzulegen, damit auch die Weihnachtspause in oberen Tabellenregionen verbracht werden kann.

 

Es gibt also keinen Grund, sich – wie auf dem Bild - verschämt wegzudrehen. Allerdings ist das eine gute Gelegenheit, unserem Unterstützer Wasserwerke Westfalen" zu danken, dessen Winterjacken derzeit „Gold wert" sind.

MJ


Wichtiger Sieg gegen den DJK SF Nette - D1 spielt groß auf...!

Wichtiger Sieg gegen den DJK SF Nette - D1 spielt groß auf...!
Lupe
Mit einer großen Mannschaftsleistung konnten sich unsere D1-Junioren gegen den Tabellenfünften mit 3-1 (2-0) durchsetzen.
 
Mit diesem wichtigen "Dreier" belegt das Team unseres Trainertrios Pezic  /Bachorz  /Krutza nun den 7. Tabellenplatz und hat sich von der Abstiegszone nun erst einmal abgesetzt.

Dies ist auch wichtig, denn in dieser Saison werden vier Mannschaften den Weg in die Kreisliga B antreten müssen.
Wenn unsere D1 weiter so konsequent arbeitet, werden wir aber nicht in diese Gefahr greaten.

MK

Mini 2 kommt in Schwung - Zuletzt zwei Siege lassen aufhorchen

Mini 2 kommt in Schwung - Zuletzt zwei Siege lassen aufhorchen
Lupe
Nach zuletzt einigen Niederlagen gegen ältere Gegner zeigt unsere Mini2 eine deutlich positive Entwicklung.

Gegen gleichaltrige Mannschaften hat sich gezeigt, dass unsere Jungs nicht nur mithalten können, sondern in der Lage sind klare Siege für den ASC einzufahren.

Und die Ergebnisse lassen aufhorchen.

Mit 21-0 (11-0) konnte gegen den VfR Sölde gewonnen werden und der Hombrucher SV wurde am vergangenen Samstag ebenfalls deutlich besiegt.
 
Beim 9-1 (4-1) Heimsieg erzielte Dritlum dabei acht ! Treffer und auch Joan konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Es hat Spaß gemacht zuzusehen...weiter so Mini2!

BG/MK

Bild des Tages

Bild des Tages
Lupe

Das heutige Bild des Tages wurde beim Torwarttraining der ASC Fußballjugend aufgenommen. Einer Institution zu der uns viele andere Vereine beglückwünschen.

 

Uli Jäckel bietet hochwertiges Torwarttraining jeweils am Montag und Freitag im Waldstadion für unsere Juniorenspieler bis einschl. D-Junioren an.

 

Trainingsinhalt war diesmal das Stellungsspiel bei Freistößen. Wie zu sehen ist, wurde das komplette Programm aufgefahren.

 

Marcel und Felix waren wie immer voll bei der Sache, auch wenn manchmal - wie hier im Bild - alles Strecken vergebens war.

 

MJ / MK


Wichtige Punkte im Abstiegskampf - C1 gewinnt gegen W. Wickede

Wichtige Punkte im Abstiegskampf - C1 gewinnt gegen W. Wickede
Einen ganz wichtigen "Dreier" hat unsere C1 in der Kreisliga A (Sonderklasse) eingefahren!
Im Duell der Tabellennachbarn konnte im Emscherstadion Westfalia Wickede vor zahlreichen Zuschauern mit 2-0 (1-0) bezwungen werden.
Mit diesem Erfolg verschaffte sich die Mannschaft Luft im Abstiegskampf  und belegt nun mit 5 Punkten einen 9. Tabellenplatz.

Beide Tore erzielte Nico in der 26. und 50. Spielminute.
 
Für unsere C1 steht nun am kommenden Samstag das nächste wichtige Spiel an. In einem weiteren Kellerderby könnte sich das Team mit einem Sieg gegen den TuS Eving-Lindenhorst erst einmal vieler Sorgen entledigen.

Wir drücken die Daumen....!

MK

Jugendversammlung 2016

Jugendversammlung 2016
Lupe

Die Jugendversammlung 2016 fand am vergangenen Dienstag unter Teilnahme und Mitwirkung von insgesamt 19 Jugendlichen statt.

Mirko Junik scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Jugendvorstand aus. Wir bedauern dies sehr, sind aber auch dankbar für die vier Jahre gemeinsamen Weges, den wir mit ihm gehen durften.

 

Neben den üblichen Berichten wurden auch einige Funktionen neu gewählt, sodass sich der Jugendvorstand Fußball nunmehr wie folgt zusammen setzt:

 

Jugendleiter:

 

Matthias Kick             0174-1847272      kick@arcor.de 

 

stellv. Jugendleiter:

 

Martin Müller              0172-2311684     mmueller67@web.de

 

Geschäftsführer:

 

Stefan Bock                0173-2813061   docbocki@dokom.net 

 

Kassiererin:

 
Sabine Walter                           0231-445169       rwsw007@versanet.de 

 

Jugendsprecherin:

 

Aleksandra Mijnders                                             aleksalexi@gmx.de

  

Vorstandsmitglieder

 
Jörg Joppien                            0151-17880139   joppiens@web.de
   

Jens von der Wege                  0162-9212664     vdw66@gmx.de
   

 

Euer Jugendvorstand


Aufräumaktion am Emscherstadion

Aufräumaktion am Emscherstadion
Lupe
Nachdem nun unser Emscherstadion einen nagelneuen Kunstrasenbelag bekommen hat, war es an der Zeit nun auch das Umfeld des Emscherstadions etwas auf "Vordermann" zu bringen.

Dazu bot sich der letzte spielfreie Samstag idealerweise an.
 
Einige Sportskameraden nutzten daher das gute Wetter, brachten unseren Ballcontainer, Verkaufsstand und Schaukasten wieder zum glänzen und führten notwendig gewordene Reparaturarbeiten aus.

MK

Heimsieg - A-Junioren gewinnen gegen RW Barop mit 3-1

Heimsieg - A-Junioren gewinnen gegen RW Barop mit 3-1
Lupe

In einer kämpferischen Partie und erstmalig mit einem nicht mehr durch Wechselbestimmungen eingeschränkten Kader konnten sich unsere A-Junioren gegen RW Barop mit 3-1 (0-0) durchsetzen.

 

Dabei sah es lange Zeit nach einem Unentschieden aus, bevor Arely in der 83. und Justin in der Nachspielzeit der Partie zum Endstand trafen. Zuvor hatte Arda die Mannschaft gleich zu Beginn der zweiten Hälfte in Front gebracht. Zwischenzeitlich glich Barop aus.

 

Mit diesem Sieg gegen einen direkten Tabellennachbarn belegt das Team nun einen 5. Tabellenplatz....nur drei Punkte von der Tabellenspitze entfernt.

MK

 


Bild des Tages

Bild des Tages
Lupe

Das Bild des Tages kommt diesmal nicht aus den Mannschaften, sondern zeigt zwei "Men at work", nämlich Jörg Kath und Benedikt Grau.

 

Die beiden haben, unterstützt durch ihre Frauen, den sonntäglichen Vormittag genutzt um erforderliche Reparaturarbeiten an unserem Verkaufsstand durchzuführen.

 

Es tut richtig gut Unterstützer im "Kader" zu haben auf die man bauen kann, und denen es eine Herzensangelegenheit ist den ASC zu unterstützen.

 

In der nächsten Woche wird dann noch das Dach instandgesetzt und die Hütte bekommt einen neuen Boden.

 

Eine tolle Sache.

 

VG / MK

 

 


Der erste Spielzug - Im Eröffnungsspiel zum ersten Sieg

Der erste Spielzug - Im Eröffnungsspiel zum ersten Sieg
Lupe

In einer begeisternden Partie besiegte unsere C2 die Vertretung des RW Barop verdient mit 8-1 (3-0)

 

Unter den Augen vieler Honoratioren (Jugendvorstand, Ältestenrat, Vorstand, Trainer ....etc.) und zahlreichen interessierten Zuschauern spielte unsere gut aufgelegte C2 von Beginn an druckvoll nach vorn und konnte mit guter Laufbereitschaft und gelungenen Aktionen überzeugen.

 

Der Torreigen wurde in der 18. Minute durch Mel eröffnet, der nicht nur den ersten Treffer im neuen Emscherstadion überhaupt erzielte sondern insgesamt vier Treffer zum Sieg beitrug. Weitere Torschützen waren Fabio, Shawn, Sebastian und Ali.

 

Insgesamt ein gelungenes Eröffnungsspiel mit dem "richtigen" Ergebnis.

MJ / MK


Der erste Anstoss - ein historisches Ereignis

Der erste Anstoss - ein historisches Ereignis
Lupe

....durchgeführt am Samstag dem 04.11.2016 um 11:02 Uhr, einem nunmehr historischen Zeitpunkt in der Geschichte des ASC 09 Dortmund !!!!!!!

 

CB/TS/ MK


Die erste Platzwahl

Die erste Platzwahl
Lupe

....haben wir nicht gewonnen, aber dafür das ganze Spiel.

 

TS/CB/MK


Die erste Mannschaft im Spielbetrieb - unsere C2

Die erste Mannschaft im Spielbetrieb - unsere C2
Lupe

Die große Ehre als erste Mannschaft ein Spiel auf dem neuen Kunstrasenfeld austragen zu dürfen wurde unserer C2 zuteil.

 

Leon, Tom, Max, Timo, Jared, Niklas, Mel, Shawn, Ali, Noah, Jan, Maurice, Vincent, Sebastian und Fabio die hier zusammen mit ihrem Trainer Thomas Seiffert im Anstoßkreis stehen waren stolz auf diese "Ehrung".

 

Fabio ganz besonders, denn er hat auch schon als Spieler am Eröffnungsspiel des Kunstrasenfeldes im Waldstadion teilgenommen. Damals noch als E3-Junior aber ebenso erfolgreich wie heute. Ein gutes Omen.

TB/TS/ MK


Es ist geschafft - Trainingsbetrieb im neuen Emscherstadion ist gestartet

Es ist geschafft - Trainingsbetrieb im neuen Emscherstadion ist gestartet
Lupe

Nach wochenlangem Umbau unseres Emscherstadions konnte am vergangenen Freitag (04.11.) das neue Kunstrasenfeld für den Trainings- und Spielbetrieb freigegeben werden.

Unsere C1, C3 und D1-Junioren konnten sich von der gelungenen Anlage, vom neuen Belag und der ebenfalls neuen, mit LED-Scheinwerfern ausgestatteten Flutlichtanlage, während des ersten Trainings überzeugen.

 

Auch wenn noch einige Restarbeiten auszuführen sind, kann der Platz ab sofort für das Training aller Mannschaften sowie für den Spielbetrieb genutzt werden. Es ist geplant die Spiele unserer Großfeldmannschaften ( A, B, C1, C2 und C3) hier anzusetzen. Die Spiele der Kleinfeldmannschaften finden idR. auf dem Kunstrasenfeld im Waldstadion statt.

 

Der besondere Dank geht hier an Michael Linke, Heiner Brune, Rainer Ewert, Peter Schmidt und Ute Mais, die durch ihr Engagement hier gemeinsam einen Meilenstein für den ASC gesetzt haben.

SB / MK


An unsere Eltern - Sexueller Übergriff im Umfeld der Schweizer Allee

An unsere Eltern - Sexueller Übergriff im Umfeld der Schweizer Allee

Werte Eltern unserer Juniorenspieler,

am vergangenen Donnerstag kam es zwischen 13:45 Uhr und 14:15 Uhr zu einem sexuellen Übergriff an einem neunjährigen Mädchen im Bereich der Schweizer Allee.

Ein Ort, der auch im direkten Umfeld unseres Emscher- bzw. Waldstadions liegt.

 

Auch wenn es letztendlich keinen totalen Schutz vor solchen Gewalttaten gibt, haben wir unsere Trainer informiert und darum gebeten über die selbstverständliche Sorgfaltspflicht hinaus noch verstärkter auf unsere Kinder- und Jugendliche zu achten und das Geschehene nach Möglichkeit im persönlichen Gespräch kindgerecht zu thematisieren.

Einige unserer Mannschaften haben dies bereits am gestrigen Freitag nach vorheriger Abstimmung mit den Eltern getan.

 

Wir wissen allerdings, dass viele Kinder auch ohne elterliche Begleitung und teilweise allein zum Training und Spiel kommen. Hier möchten wir Sie als Eltern sensibilisieren und ihnen eine Handlungsempfehlung an die Hand geben um das Gefährdungspotential zukünftig zu senken.

 

Sie als Eltern sollten ihre Kinder dazu auffordern nach Möglichkeit in Gruppen, zum Training zu kommen. Sollte dies nicht möglich sein, bitte keine einsamen Wege (wie in diesem Fall) laufen oder fahren. Bei einem verdächtigen Verhalten von Erwachsenen (das Ansprechen von Fremden) sollten die Kinder selbstbewusst auftreten und sich umgehend entfernen.

 

Sprecht bitte mit Euren Kindern über diesen Vorfall.

 

Die Dortmunder Polizei fahnden mit Hochdruck nach dem Täter. Falls Eure Kinder, am gestrigen Tag, verdächtige Beobachtungen gemacht haben sollten, setzt Euch umgehend mit der hiesigen Wache in Verbindung.

 

Wir haben Ihnen unten die Pressemitteilung der Dortmunder Polizei sowie eine Liste mit Empfehlungen zum Schutz ihrer Kinder als Link angehangen.

 

Euer Jugendvorstand


Fair geht vor - F3 spielt mit nur 5 Feldspielern und siegt !

Fair geht vor - F3 spielt mit nur 5 Feldspielern und siegt !
Lupe

9:00 Uhr am Samstag im Waldstadion, Morgennebel zieht noch über's Feld, strahlender Sonnenschein, ein guter Kaffee....was kann man sich als jugendfußballbegeisterter Zuschauer Schöneres vorstellen.

 

Natürlich ein begeisterndes Spiel und einen Sieg seiner Mannschaft! Aber auch das durften die zahlreichen Zuschauer beim 7-0 (3-0) Heimsieg unserer F3 im Spiel gegen den FC Brünninghausen erleben.

 

Trotzdem gibt es noch einen Aspekt, der die Begegnung zu etwas Besonderen gemacht hat.

 

Als klar war, das der FC Brünninghausen nur fünf Feldspieler aufbieten konnte, stellten die Mannschaftsverantwortlichen unserer F3 kurzerhand um und spielten ebenfalls mit reduzierter Spieleranzahl.

 

Eine richtige Entscheidung im Sinne der Kinder und des Sports und eine faire Geste!

MK


F1 wieder einmal mit Kantersieg - diesmal 27 Tore im Waldstadion

F1 wieder einmal mit Kantersieg -  diesmal 27 Tore im Waldstadion
Lupe

Nach den Siegen gegen RW Barop (32-0), FC Brünninghausen (7-3) und SV Berghofen (17-0) konnten unsere F1-Junioren ein weiteres zweistelliges Ergebnis einfahren und kamen somit zum vierten Sieg im fünften Spiel.

Mit 27-0 (12-0) besiegte die von Oscar Fernandez und Robert Malinovski geleitete Mannschaft Fortuna Dortmund.

 

Ein weiterer schöner Erfolg für unsere F1, die allerdings lieber gegen gleichstarke Gegner antreten würde. Aber die Findungsrunde ist ja bald vorbei und in der Finalrunde werden dann härtere Brocken warten.

 

Insgesamt eine tolle Entwicklung der Mannschaft.

BG / MK


Stellungnahme - Gesundheitliches Gefährdungspotential durch Granulat auf unseren Kunstrasenplätzen

Stellungnahme - Gesundheitliches Gefährdungspotential durch Granulat auf unseren Kunstrasenplätzen

Aufgrund der Berichterstattung in den Medien bzgl. einer möglichen gesundheitlichen Gefährdung durch das verwendete Granulat auf Kunstrasenplätzen sind wir in den letzten Tagen von besorgten Eltern zu diesem Thema angesprochen worden.

Diese Besorgnis nehmen wir natürlich ernst, haben unseren Kenntnisstand daher nochmals überprüft und sind nun in der Lage folgende Stellungnahme vorzulegen.

Im Namen des Jugendvorstandes des ASC 09 Dortmund

Matthias Kick

Stellungnahme:

Durch das eingesetztes Granulat auf den Kunstrasenplätzen am Wald- und Emscherstadion besteht keine gesundheitliche Gefährdung. 

Als ASC 09 sind wir uns der Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern und der Öffentlichkeit bewußt. 

Wir haben beim Bau unserer Sportanlagen darauf geachtet, daß ausschließlich unbedenkliche und zertifizierte Materialien eingesetzt wurden. 

Dies gilt selbstverständlich auch für das verfüllte Granulat auf den Kunstrasenflächen.

Die komplette Baumaßnahme wurde sowohl von der Stadt als auch von einem unabhängigen Architekturbüro begleitet und kontrolliert.

Auch das Granulat unterlag der Prüfung und Zertifizierung.

Aus gegebenen Anlass fügen wir den aktuellen Gütenachweis nach RAL für unser Granulat bei. 

Der verbaute Stoff unterliegt einer ständigen Überwachung durch unabhängige Institute und ist als vollkommen unbedenklich eingestuft.

Im Namen des Hauptvorstandes des ASC 09 Dortmund

Michael Linke 

Dortmund der 28.10.2016


Verband Wohneigentum - ein neuer Partner für die ASC Fußballjugend

Verband Wohneigentum - ein neuer Partner für die ASC Fußballjugend
Lupe

Die ASC Fußballjugend freut sich mit dem Verband Wohneigentum einen neuen Partner vorstellen zu können.

Der bundesweit größte Verband für selbstnutzende Wohneigentümer fördert gezielt gemeinnützige Projekte, die eine entsprechende finanzielle Unterstützung benötigen.
In diesem Zusammenhang ist es uns gelungen den Verband Wohneigentum in mehreren Gesprächen von unserem Jugendkonzept zu überzeugen, sodass wir uns in einem ausführlichen Qualifizierungs- und Bewerbungsprozess letztendlich gegenüber weiteren Bewerbern durchsetzten konnten.

 

Nun ist es aber geschafft und wir als Verein freuen uns riesig über die großzügige Zuwendung und unsere A-, D2-, und F3-Junioren über nagelneue Trikots.

 

In diesem Zusammenhang möchten wir einen besonderer Dank an Frau Sperrmann und Herrn Schiller (..im Bild) als Vertreter des Verbandes Wohneigentum für die Unterstützung richten. Gleichwohl gilt dieser Dank auch unseren D2-Trainern Rolf Lamotke und Armin Spanka, die nicht nur die Initialzündung gaben, sondern durch ihr Engagement maßgeblich dazu beigetragen haben, das wir unsere Jungs entsprechend ausstatten konnten.

 

MK


Deutlicher 3:1 (1:0) Testsieg unserer E1 gegen ein D-Juniorenteam in Schwerte

Deutlicher 3:1 (1:0) Testsieg unserer E1 gegen ein D-Juniorenteam in Schwerte
Lupe

Was für ein Erfolg für unser E1 Sonderklassenteam im ersten Vergleich mit einer D2 Mannschaft!

 

Trotz schwieriger Bodenverhältnisse (siehe Bild) und entgegen allgemeiner Erwartung konnte unser Team beim Testspiel in Schwerte am vergangenen Montag problemlos mithalten!

 

Ja, nüchtern betrachtet war das Team des ASC sogar überlegen und hatte die besseren Torchancen!

Das 0:1 durch Konstantin war in der Entstehung fantastisch herausgespielt worden und war das Ergebnis gut aufeinander abgestimmter Mannschaftsteile. Hier hilft jeder jedem!

 

An der Tatsache, dass die Schwerter Jungs in der ersten Halbzeit nur eine einzige gefährliche Möglichkeit hatten, konnte man letztendlich ablesen wie kompakt und konsequent der ASC verteidigt hat!

Wie Arda den Eckball in der zweiten Hälfte direkt zum 0:2 verwandelt hatte, war einfach sensationell! 

 

Das zwischenzeitliche 1:2 fiel eher zufällig, änderte aber nichts an der Spielweise unserer Mannschaft. Immer wieder tauchten die Jungs vor dem gegnerischen Tor auf und erspielten sich gute Torchancen!

Nachdem Mattis sich gegen drei Schwerter in den Strafraum gewühlt hatte, konnte er nur durch ein Foul gestoppt werden! Den fälligen Neunmeter konnte Flo eiskalt verwandeln!

 

In der Schlussphase hatten unsere Jungs beim mittlerweile strömenden Regen und wilden Anrennen der Schwerter hier und da auch mal etwas Glück, aber zusammenfassend war es ein mehr als verdienter Sieg!

 

Auch mit Blick auf die bereits angelaufene Meisterschaftssaison ...eine sehr gute Entwicklung, die das Team in den letzten Wochen genommen hat.

CM


Tolle Aktion - Junioren unterstützen die 1. Mannschaft

Tolle Aktion - Junioren unterstützen die 1. Mannschaft
Lupe

Mit einer tollen Aktion haben heute zahlreiche Jungendspieler, Eltern und Trainer dazu beigetragen, das mal richtig Stimmung ins Waldstadion kam.

 

Beim Spiel unserer 1.Mannschaft verwandelten über 100 Teilnehmer unsere Südtribüne in eine blau-weiße Wand und feuerten ihr Team über das ganze Spiel hinweg an.

 

Eine schöne Aktion bei der ein besonderer Dank an Sylke und Jörg geht, die für diese Aktion die Initialzündung gegeben haben.

SK / JK / MK

 


Bild des Tages

Bild des Tages
Lupe

Das heutige "Bild des Tages" zeigt unsere F3 vor unserem Vereinsheim.

 

Nach dem Freitagstraining ist die Mannschaft zusammen geblieben und hat im Vereinsheim gemeinsam Kürbisse gebastelt. Mit Erfolg wie man sieht!

 

Nun kann Halloween kommen....!

JK / MK 


Bild des Tages

Bild des Tages
Lupe

Das Bild des Tages zeigt die neue "Spielführerbinde" unserer ersten Mannschaft.

 

Eine kleine Delegation unserer Jungs "störte" am Freitag Abend die Mannschaftsbesprechung und überreichte die von vielen Juniorenspielern unterschriebene Spielführerbinde.

Auf der Rückseite haben unsere Junioren auch noch einen Spruch vermerkt, der möglicherweise das Quäntchen Glück für den ASC zurück bringt.

 

Viel Erfolg und große Siege - vielleicht das neue Motto unserer "Ersten"

 

Unser Trainer Adrian hat sich zusammen mit der Mannschaft sehr über diese Geste gefreut und zugesagt, dass diese Binde beim kommenden Heimspiel zum Einsatz kommen wird.

MK


Erster Einsatz für unsere Mini 3 - Viel Spaß bei der Spielrunde unserer Jüngsten

Erster Einsatz für unsere Mini 3 - Viel Spaß bei der Spielrunde unserer Jüngsten
Lupe

Viel Spaß hatten unsere "Jüngsten" bei der ersten Spielrunde für Minikickermannschaften.

 

Die Spielrunde wird für diejenigen Spieler im Kreis Dortmund veranstaltet, die noch nicht am regelmäßigen Spielbetrieb teilnehmen. So werden die Kinder behutsam an das "Fußballerleben" herangeführt. Ganz ohne Druck oder dem Streben nach Punkten und Tabellenplätzen.

 

Auf der Anlage des SV Berghofen trat unsere von Thomas Lehnhoff geleitete Mini3 in drei Partien gegen TuS Deusen, SV Berghofen (..im Bild) und den Wambeler SV an.

 

Dabei zeigten unsere Jungs was sie schon gelernt haben und begeisterten die zahlreich mitgereisten "Fans" mit beeindruckenden Kombinationen und einem ersten Treffer.

MK


Unterstützer

Abstand







 

 

 

 


 


 

Abstand

Ausrüster

Abstand



Abstand