Navigation Kopfzeile
www.gastronomie-moebel-24.com

Wahnsinn! Der ASC 09 holt ein 3:3 auf Schalke!

Wahnsinn! Der ASC 09 holt ein 3:3 auf Schalke!
Lupe
Vor dem Spiel wäre der ASC 09 mit einem Unentschieden beim absoluten Favoriten der Liga zufrieden gewesen. Nach dem Abpfiff war man das nur noch bedingt.
Nach 30 Minuten sah der ASC 09 wie der klare Verlierer aus. Schalke dominierte und war überlegen. Nach zwei Standards führte die Heimelf da 2 zu 0. Aplerbecks Teamm hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt. Die Gäste-Zuschauer konsterniert. Ab der 40. Minute drehte sich das Blatt. Aplerbeck wurde mutiger und spätestens Maxi Podehls Pfostenschuss in der 41. war eine Weckruf für seine Mannschaft. Noch vor der Pause, ganz wichtig, traf Michael Seifert mit einem sehenswerten Schuss in den Schalker Winkel zum Anschlusstreffer. Das machte Mut und die Zuschauer glaubten wieder an Ihr Team. 2 Minuten nach der Pause dann grenzenloser Jubel. Maurice Buckesfeld traf per Kopf nach einer Flanke zum umjubelten 2 zu 2. Danach spielte bis zu 90 Minuten nur noch eine Mannschaft, und die hieß ASC 09. Schalke konnte kaum noch für Entlastung sorgen. Der ASC 09  spielte beim Favoriten auf Schalke tatsächlich noch auf Sieg. Des wurde in der 89 Minute belohnt und das in Unterzahl, denn Torschütze Buckesfeld sh in der 87. Minute überraschend und zur Verwunderung aller Gelb-Rot. Ermias Simatos nachm dann noch sein Herz in die Hand und traf zum 3 zu 2 auf Schalke in der 89 Spielminute. Grenzenloser Jubel neben der Schalke Arena bei den Dortmunder Fans. Leider reichte es nicht zum Sieg, denn Schalke warf noch einmal alles nach vorne und kam in der Nachspielzeit durch einee Distanzschuss zu, 3:3. Jan Broda im Aplerbecker Tor hatte da keine Chance. Wer nach einem 0:2  zurückkommt und am Ende 3 zu 3 auf Schalke spielt der kann stolz sein. Die Fans feierten ihre Mannschaft!

ACHTUNG: ASC 09 gegen RW Ahlen fällt aus !!!!

ACHTUNG: ASC 09 gegen RW Ahlen fällt aus !!!!
Lupe
Das Heimspiel des ASC 09 gegen RW Ahlen fällt heute leider aus!

Die anhaltenden Regenfälle in der Nacht haben das Waldstadion unbespielbar gemacht. Dies ergab eine soeben stattgefundene Begehung des Rasens. Ein kurzfristiger Wechsel auf den Kunstrasen an die Schweizer Allee war aus organisatorischen Gründen so kurzfristig nicht zu realisieren. Bis gestern Nachmittag wäre der Rasen noch zu bespielen gewesen. Im Sinne der Erhaltung des Rasens, der Sicherheit der Spieler und einem vernünftigen und regulären Fußballspiel war die kurzfristige Absage leider unumgänglich. ToC

Großer Fight bleibt diesmal unbelohnt!

Großer Fight bleibt diesmal unbelohnt!
Lupe
Der ASC 09 ließ sich auch durch einen 0:3 Rückstand in Siegen nicht beirren und blieb mit Kampf noch immer im Spiel um die drei Punkte, die bereits früh verloren schienen.
Spät kam der ASC 09 in Halbziet zwei durch die beiden Treffer der Torgaranten Podehl und Brümmer zurück, was am Ende die Niederlage jedoch nicht verhinderte.

ASC 09 holt Punkt im Spitzenspiel der Oberliga! 2:2 daheim

ASC 09 holt Punkt im Spitzenspiel der Oberliga! 2:2 daheim
Lupe
Vor großer Kulisse und ca. 1.000 Zuschauern belohnte sich die Heimelf kurz vor Schluss für eine kämpferische Leistung mit dem viel umjubelten 2:2 Ausgleichtreffer durch Phil Südfleld. Zugegeben: der eine Punkt war am Ende etwas glücklich und deshalb noch schöner.
Die ersten 20 Minuten des Spiels gehörten der Heimelf. Die erste Großchance hatte Kevin Brümmer nach tollem Pass von Maxi Podehl, doch Aplerbecks Kapitän schon den Ball am Gästekeeper vorbei an den Pfosten. Das war Pech und hätte die frühe Führung sein können. Danach kam der Tabellenführer und Gast aus Kaan Marienborn auf und hatte eine Riesenchance aus nur 5 Metern, die Jan Held im ASC 09 Tor unfassbar parierte. Die Führung der Gäste nach einem langen hohen Ball dann von der Situation her doch etwas glücklich, aber halt nicht unverdient. Kaan hatte das Heft nun eher in der Hand als die Heimelf. Die kam dann aber stark zurück. Torjäger Maxi Podehl behielt gegen eine Überzahl an Gegner stark die Ruhe und schob locker gegen die Laufrichtung des Torwarts zum Ausgleich in der 43. Minute ein. Nach der Pause dann der Gast mit großem Engagement das Spiel für sich zu entscheiden. Beide Teams spielten stets auf Sieg.  Kaan jedoch nun besser. Die Siegerländer mit einem Klasseteam ohne Schwachstellen. Schilamow gelang dann auch die verdiente Führung nach einem ASC 09 Stellungsfehler in der Defensive. Danach konnte der Gast den Sack durchaus zumachen. Am Ende kam es wie es kommen musste im Fußball. Wenn man die Entscheidung nicht macht bleibt die Tür ein Tor weit für den Gegner auf. Das war an diesem Tag der ASC 09. Aplerbeck warf vor heimischer großartiger Kulisse noch einmal alles nach vorne und wurde belohnt. 4 Minuten vor dem Ende traf der eingewechselte Phil Südfeld per Hacke nach einer Brümmer Freistoßflanke in den linken oberen Winkel des FCK zum umjubelten 2:2 Ausgleich im Spitzenspiel der Oberliga Westfalen. Der ASC 09 feierte den Punkte, denn das Team von Coach Adrian Alipour weiß nur zu genau wo es herkommt. 



Fotos dankend von RadoArt und Andreas Radosewic!


Termine:

Abstand
ACHTUNG SAMSTAG
18.11. - 14 Uhr
Schalke 04 II - ASC 09

Abstand

Danke an...

Abstand

 

 

Weltweit aktiv in Dortmund
zu Hause!
Abstand
pic

Partner Fußball

pic
Abstand
Partner Fußball:
Abstand

Unterstützt von ihrem Dachspezialisten:

Abstand

Anstoßzeiten

pic
Abstand

Die Anstoßzeiten vom Wochenende

Abstand